Chiphersteller NXP liebäugelt mit der Börse

Der niederländische Chiphersteller NXP will Kreisen zufolge an die Börse gehen. Der Elektronikkonzern Philips hält noch knapp 20 Prozent an dem Unternehmen, die Mehrheit ist im Besitz von Finanzinvestoren.