Word-Software Microsoft verliert Patentstreit

Ein US-Gericht hat dem Softwarekonzern Microsoft den Verkauf seines Textprogramms Word in verschiedenen Versionen verboten. Hintergrund ist eine Patentschutzklage eines kleinen Wettbewerbers. Nach dem Urteil ist auch eine Strafe von 290 Millionen Dollar fällig. Der Verkaufsstopp gilt ab 11. Januar.