Bundesverfassungsgericht Karlsruhe verhandelt über Datenspeicherung

Die Verhandlung über die größte Sammelklage in der deutschen Justizgeschichte hat begonnen: Das Bundesverfassungsgericht prüft heute, ob die umstrittene Vorratsdatenspeicherung gegen das Grundgesetz verstößt. Die Regelung erlaubt die Erfassung von Telefon- und Internetdaten ohne konkreten Anlass.
Mehr lesen über