Paid Content Striptease auf dem iPhone

Der Axel Springer Verlag startet mit der Vermarktung von Inhalten seiner Zeitungen auf dem iPhone. Dabei haben sich die Verantwortlichen um Springer-Chef Mathias Döpfner für ihre Leser besondere Zusatznutzen ausgedacht. Ein virtueller Striptease des täglichen "Bild"-Girls etwa gehört dazu.