Kabelbetreiber US-Konzern übernimmt deutsche Nummmer zwei

Der US-Konzern Liberty Media übernimmt den zweitgrößten deutschen Kabelanbieter Unitymedia für 3,65 Milliarden Euro. Unitymedia ist der größte Anbieter von Kabelfernsehen in Nordrhein-Westfalen und Hessen. Liberty Media hatte es bereits vor einigen Jahren auf das Kabelnetz der Deutschen Telekom abgesehen.