Mobilfunk Freenet überrascht mit Gewinn

Deutschlands drittgrößter Mobilfunkanbieter Freenet hat sich im zweiten Quartal überraschend in den schwarzen Zahlen gehalten - trotz Kundenschwunds und hoher Kosten für Umstrukturierungen. Der Strato-Verkauf lässt jedoch weiter auf sich warten. Und ein Vorstand befindet sich angeblich kurz vor dem Absprung.