Abschreibungen Sky baut Verluste aus

Der Bezahlsender Sky ist im zweiten Quartal deutlich tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Hohe Abschreibungen auf seinen früheren Markennamen Premiere drückten das Nettoergebnis wie erwartet ins Minus. Die Kundenzahl entwickelte sich ebenfalls rückläufig.