Umsatzrückgang Werbeflaute trifft Springer

Der Medienkonzern Axel Springer leidet unter dem Einbruch der Werbemärkte. Umsatz und Gewinn sind auf Schrumpfkurs und mit einer Erholung der Gesamtlage in Springers wichtigsten Märkten rechnet der Vorstandsvorsitzende Mathias Döpfner in diesem Jahr nicht mehr. Dennoch sind Lichtblicke auszumachen.