Quartalsgewinn Ericsson stemmt sich gegen die Krise

Der Telekomausrüster Ericsson trotzt dem weltweiten Abschwung. Die Schweden haben mit ihrem Quartalsgewinn die Erwartungen der Analysten übertroffen. Die Aktie brach dennoch ein: Ericsson-Chef Carl-Henric Svanberg verschreckte die Börsianer mit einem vorsichtigen Ausblick.