Schrumpfkur MySpace streicht 300 weitere Jobs

Das Online-Netzwerk MySpace plant weitere Entlassungen. Nach dem Abbau von rund 400 Stellen in den USA müssen jetzt auch die Auslandsbüros daran glauben. Zwei Drittel der 450 Jobs sollen wegfallen, viele Standorte überprüft werden. Die Niederlassung in Berlin soll aber bleiben - an sie knüpfen die Social-Networker Umsatzhoffnungen.