Insolvenz Qimondas stilles Siechtum

Keine Unterschriftenlisten, keine Demonstrationen für Staatshilfe - der einst stolze Speicherchiphersteller Qimonda wird in aller Stille liquidiert. Dabei dürfte es bald ans Eingemachte gehen: Das Herz von "Silicon Saxony".