ProSiebenSat.1 "Schwieriger könnte es kaum aussehen"

Die Großaktionäre von ProSiebenSat.1 mussten sich auf der Hauptversammlung der Sendergruppe harter Kritik stellen. Auch wenn die Beteiligungsfirmen KKR und Permira nicht wie im Vorjahr Geld abzogen, macht vielen Aktionären die milliardenhohe Schuldenlast große Sorgen. Die Aktie brach daraufhin ein.