Samsung Wieder in den schwarzen Zahlen

Samsung hat die Verlustzone hinter sich gelassen. Im ersten Quartal brachte es der führende südkoreanische Elektronikhersteller auf einen Gewinn von umgerechnet gut 350 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum brach der Gewinn allerdings um 72 Prozent ein.