Qimonda Insolvenzverfahren eröffnet

Das Insolvenzverfahren für den Speicherchiphersteller Qimonda ist seit Mittwoch offiziell eröffnet, nachdem bereits am Dienstag ein Großteil der Beschäftigten ihre Arbeitsplätze räumen mussten. Die Suche nach einem Investor soll aber weiter gehen.