Spionageangriff Ghostnet zieht sich zurück

Kanadische Forscher sorgten mit ihrer Enttarnung eines weltweiten Spionagenetzes im Internet für Aufsehen - und alarmierten auch die Urheber. Die verdächtigen Aktivitäten in dem Netz sinken. Das Datenleck, durch das die Hacker in die über 1000 Computer von Regierungen und Behörden eindrangen, könnte übrigens uralt sein.