Medienkrise US-Verlag Journal Register insolvent

Die Anzeigenkrise auf dem US-Markt fordert ein weiteres Opfer. Der Zeitungskonzern Journal Register hat Gläubigerschutz beantragt. Auch die Playboy-Gruppe berichtete vergangene Woche von Problemen.