Dresden Qimonda drosselt Produktion

Es wird eng für Qimonda: Der insolvente Speicherchiphersteller hat die Produktion in seinem Dresdner Werk radikal nach unten gefahren. Die Herstellung von Wafern wird auf etwa ein Viertel der vorhandenen Kapazitäten reduziert.