Absturz Epcos streicht mehr als 4000 Stellen

Der Elektronikkomponentenhersteller Epcos ist wegen der Krise der Automobilbranche tief in die roten Zahlen gerutscht. Besserung erwartet der Konzern zunächst nicht. Stattdessen hat Epcos bereits Tausende Stellen abgebaut, um die Kosten weiter zu senken.