Insiderhandel Geldstrafe für Ex-Freenet-Chef

Der ehemalige Freenet-Chef Eckhard Spoerr und sein Finanzchef Axel Krieger sind wegen Insiderhandels zu Geldstrafen verurteilt worden. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass die beiden Manager 2004 unter Ausnutzung von Insiderwissen einen Bruttogewinn von jeweils rund 1,2 Millionen Euro gemacht haben.