Sony/Nintendo Japaner ächzen unter Krise und Preisverfall

Die Wirtschaftskrise und der Höhenflug des Yen setzen den japanischen Elektronikkonzernen schwer zu. Sonys Quartalsgewinn brach um knapp 95 Prozent ein, Nintendo schraubte seine Gewinnerwartung nach unten. Die japanische Regierung erklärte derweil die längste Wachstumsphase der Nachkriegszeit offiziell für beendet.