Google Adwords BGH erlaubt Werbung mit fremden Federn

Wer bei Google Werbung schaltet, darf auch mit dem Namen einer Konkurrenzfirma Nutzer auf seine Webseite locken. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Ob Unternehmen auch Markennamen der Wettbewerber als Schlüsselwort nutzen dürfen, hängt nun vom Europäischen Gerichtshof ab.