Verlust Sony Ericsson rutscht weiter ab

Die Wirtschaftskrise und hohe Kosten für die Restrukturierung haben Sony Ericsson tief in die roten Zahlen gedrückt. Dennoch nimmt sich der Handyhersteller vor, in der zweiten Jahreshälfte wieder Gewinne einzufahren - dank eines verschärften Sparprogramms.