Kapitalerhöhung Murdoch will Premiere retten

Bescherung beim kriselnden Bezahlsender: Premiere hat sich mit seinen Banken und dem Großaktionär News Corp. auf eine Finanzierung geeinigt. Der Pay-TV-Sender erhält neue Kreditlinien über insgesamt 525 Millionen Euro - muss dafür aber Bedingungen akzeptieren.