Nokia Handy-Markt bricht ein

Der finnische Handyhersteller Nokia stellt sich wegen der weltweiten Konjunkturabkühlung auf eine sinkende Nachfrage im kommenden Jahr ein. Der weltweite Absatz von Handys werde 2009 um 5 Prozent oder mehr schrumpfen. Für das vierte Quartal 2008 schraubte Nokia seinen Ausblick zurück.