Bundesliga-TV Premiere sichert sich Übertragungsrechte

Lange musste Premiere bangen, nun ist die Entscheidung gefallen: Der angeschlagene Bezahlsender kann die Spiele der Fußball-Bundesliga in den kommenden vier Jahren live übertragen. Auch die ARD kommt nach wie vor zum Zuge. Der Ligaverband DFL kassiert im Gegenzug 1,65 Milliarden Euro.
Verwandte Artikel