ProSiebenSat.1 Permira, mea culpa

Die Beteiligungsgesellschaft Permira, Miteigentümer von ProSiebenSat.1, räumt erstmals Fehler ein. Die Dividende in Höhe von 270 Millionen Euro im Frühsommer 2008 sei möglicherweise ein Fehler gewesen, sagte Permira-Chairman Thomas Krenz in einem Interview mit dem SPIEGEL. Gleichzeitig kündigte Krenz seinen Rücktritt an.