Konzernumbau Springer will in Polen investieren

Axel Springer will sein Auslands- und Onlinegeschäft ausbauen. Unter anderem prüft der Berliner Verlag den Kauf der polnischen Beteiligungen der Mediengruppe Mecom. Das Geld für die Übernahmen will Springer durch den Verkauf von Beteiligungen an Regionalzeitungen zusammensammeln.
Von Klaus Boldt