Chrome Google weist Spionagevorwurf zurück

Googles neuer Browser Chrome steht gerade eine Woche im Netz, polarisiert die Nutzer jedoch bereits wie keine derartige Software zuvor. Das Unternehmen wehrt sich gegen den Vorwurf, Chrome identifiziere Surfer, über die das Programm gezielt Informationen sammelt.