Absage an Microsoft Yahoo geht eigene Wege - mit Google

Die Übernahme Yahoos durch Microsoft rückt in weite Ferne. Nur wenige Stunden nach den gescheiterten Gesprächen kündigt der Internetkonzern eine weitreichende Kooperation mit Google an. Die Werbepartnerschaft mit Microsofts Erzfeind könnte Yahoo jährlich 800 Millionen Dollar einbringen.