Springer "Welt"-Reich ohne Keese

Die Axel Springer AG hat im vergangenen Jahr von den positiven Ergebnissen ihres Kerngeschäfts profitiert. Nun ordnet der Medienkonzern die Leitung seiner "Welt"-Titel neu. Der bisherige "WamS"-Chefredakteur Christoph Keese übernimmt die neu geschaffene Position des Konzerngeschäftsführers Public Affairs.
Verwandte Artikel