Qimonda Chiptechnik wird ausgewechselt

Die Infineon-Tochter Qimonda hat die Umstellung auf eine neue Chiptechnologie angekündigt. Damit will das defizitäre Unternehmen die Speicherkapazität verdoppeln und die Kosten deutlich senken.
Verwandte Artikel