Web 2.0 Kollektives Wissen verkümmert

In vielen Unternehmen wird bereits mit Web-2.0-Instrumenten wie Blogs, Wikis oder Social Bookmarking experimentiert. Da auf eine unternehmensweite und von der Geschäftsführung gesteuerte Verbreitung dieser Technologien verzichtet wird, bleibt das kollektive Wissen jedoch weitgehend ungenutzt.