Balda Wachstum dank Spartenverkauf

Stück für Stück arbeitet sich Balda wieder in die Gewinnzone zurück: Im dritten Quartal konnte der Handyausrüster seinen Umsatz um 124 Prozent steigern. Eine Ursache für das starke Wachstum ist allerdings, dass Balda die zum Verkauf stehende Handyproduktion nicht mehr bilanziert.