Süddeutscher Verlag "Holtzbrinck ist Wunschkandidat"

Der Verkauf des Süddeutschen Verlags nähert sich der Zielgeraden. Fünf Bieter sollen noch im Rennen sein, die Verlagsgruppe Holtzbrinck gilt dabei als Wunschkandidat der Eigentümer. Aufgrund des Vorkaufsrechts der Südwestdeutschen Medienholding müssten die Stuttgarter allerdings tief in die Tasche greifen.