Lidl Neuer Online-Manager

Der Lidl-Mutterkonzern Schwarz-Gruppe hat einen neuen Verantwortlichen für das Online-Geschäft benannt. Wie das manager magazin erfuhr, setzt der Handelskonzern nun in Sachen Internet auf einen Quereinsteiger.

Hamburg - Matthias Weber, vormals Geschäftsführer beim TV-Einkaufskanal HSE24, wechselt zur Schwarz-Gruppe (Lidl, Kaufland). Dies berichtet das manager magazin in seiner neuen Ausgabe, die ab Freitag (26. Oktober) am Kiosk erhältlich ist.

Bei der Schwarz Beteiligungsgesellschaft verantwortet der 41-jährige Diplomkaufmann fortan den Bereich Onlinehandel. Weber berichtet künftig an Olaf Arnaschus.

Arnaschus hatte den Bereich Internet-Handel aufgebaut. Er kümmert sich innerhalb der Schwarz-Beteiligungsgesellschaft fortan um den Aufbau neuer Geschäftsfelder.

Mehr lesen über Verwandte Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.