Deutscher Fernsehpreis Die Unverschämtheit des Jahres

Der Deutsche Fernsehpreis hat jetzt selbst einen Preis bekommen - und zwar den der beleidigten Zuschauer. Knapp 150.000 Menschen wählten die Übertragung der Preisverleihung zur herausragendsten Unverschämtheit des vergangenen Fernsehjahres. Auch Dieter Bohlen und Thomas Gottschalk gehörten zu den Preisträgern.