HP-Spitzelaffäre Betroffene fordern Schadensersatz

Knapp ein Jahr nach der Aufdeckung der Spitzelaffäre bei Hewlett-Packard haben die ausspionierten Journalisten den Computerkonzern verklagt. Die Reporter fordern Schadensersatz für das illegale Eindringen in ihre Privatsphäre.