US-Wahlkampf Im YouTube-Kreuzfeuer

Erstmals haben sich Präsidentschaftskandidaten der USA in einer Fernsehdebatte den Fragen von YouTube-Nutzern gestellt. Rund 2000 Bürger sendeten ihre Videobeiträge ein, fast 40 von ihnen wurden den demokratischen Bewerbern vorgespielt. Und ein Gewinner des Abends steht nach Meinung von Experten auch schon fest.