ProSiebenSat.1 Portemonnaie bleibt zu

Die Fernsehfirma ProSiebenSat.1 muss auf Sparkurs bleiben, denn die wichtigsten Aktionäre des Konzerns wollen dem Sender kein zusätzliches Geld geben. Ein europäischer Champion soll er aber dennoch werden.