Premiere Hoffnung auf Bundesliga bleibt

Im Tauziehen um die Übertragung der Fußball-Bundesliga kann Premiere-Chef Georg Kofler auch zwei Monate vor dem Start der neuen Saison noch keine Lösung präsentieren. Falls der Sender die Bundesliga vermarkten kann, verspricht er sich und seinen Aktionären "signifikante Umsatzzuwächse".