Bertelsmann Eins plus eins gleich eins

Bei der CD-Herstellung ist der Bertelsmann-Ableger Sonopress Weltmarktführer, die DVD-Produktion hinkt dagegen hinterher. Ein Gemeinschaftsunternehmen mit Technicolor, der Nummer eins bei DVDs, soll das ändern.

Frankfurt am Main - Die zum Bertelsmann-Mediendienstleister Arvato gehörende Speichermediensparte Sonopress solle in ein Joint Venture mit Technicolor eingebracht werden, berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Mittwochausgabe) unter Berufung auf gut informierte Kreise. Mit dem amerikanischen CD- und DVD-Hersteller liefen exklusive Verhandlungen.

Ein Arvato-Sprecher wollte den Bericht nicht kommentieren. Die Bertelsmann-Tochter hatte Ende März über die Partnersuche für Sonopress berichtet. Die Sparte setzt mit 4000 Mitarbeitern rund 700 Millionen Euro um.

Technicolor ist mit einer Produktionskapazität von mehr als 1,7 Billionen DVDs der weltgrößte Hersteller bespielter Speichermedien. Das US-Unternehmen gehört zur französischen Thomsen-Gruppe.

manager-magazin.de mit Material von dpa und reuters