Vodafone Aufreibender Kraftakt

Unglaubliche 25 Milliarden Euro Verlust verbuchte der weltgrößte Mobilfunkkonzern Vodafone im Geschäftsjahr 2005/2006. Ein Jahr später haben die Briten zwar immer noch nicht die schwarzen Zahlen erreicht, aber den Verlust zumindest verringert. Vor allem die deutsche Tochter macht dem Unternehmen weiterhin zu schaffen.