Vertrag Startschuss für Galileo

Das Machtwort von Bundesverkehrsminister Tiefensee hat gewirkt: Die Partner des europäischen Satellitennavigationsprojektes Galileo haben nach langem Hin und Her den Vertrag unterzeichnet. Damit kann mit dem Aufbau des GPS-Konkurrenzsystems begonnen werden.