Telekom Bis zu 50.000 Mitarbeiter werden ausgegliedert

Der Aufsichtsrat der Deutschen Telekom hat am Mittwochabend der Verlagerung von zehntausenden Mitarbeitern in eine neue Service- Einheit zugestimmt. Bis zu 50.000 Beschäftigte sollen in "T-Service" eingebracht werden.