Handyviren Vorsicht Ansteckungsgefahr!

Viren und Würmer verbreiten sich mittlerweile nicht mehr nur über das Internet, sondern auch über Handys. Smartphones und Blackberrys gelten dabei als besonders gefährdete Ziele. Experten befürchten eine ähnliche Entwicklung wie im PC-Bereich.