Microsoft-Chef "Überzogene Erwartungen an Vista"

Beim Verkaufsstart von Windows Vista für Privatkunden prognostizierte Microsoft-Chef Steve Ballmer, dass die Nutzer doppelt so schnell auf das neue Betriebssystem umsteigen würden als bei früheren Aktualisierungen. Zwei Wochen später rudert Ballmer bereits zurück. Kein Wunder: Die Verkaufszahlen zeigen etwas anderes.