Motorola Icahn greift ein

Der US-Milliardär Carl Icahn will dem Abstiegskampf von Motorola offenbar nicht länger zusehen. Der Großinvestor strebt einen Sitz im Führungsgremium des US-Handyherstellers an, um das Unternehmen wieder auf Kurs zu bringen. Die Börse reagierte erfreut.