Web-2.0-Deal "Ein riskantes Investment"

Rund 85 Millionen Euro hat die Holtzbrinck-Gruppe für StudiVZ bezahlt - ein Studentennetzwerk, das bislang keinerlei Umsätze macht. Gegenüber manager-magazin.de erläutert Konstantin Urban, Chef von Holtzbrinck Networks, welche Pläne er mit dem Portal verfolgt und warum er keine Angst vor Konkurrenz hat.