Motorola Nokia verdirbt das Geschäft

Obwohl Motorola zuletzt im Rennen um die internationale Marktführerschaft aufholte, verfehlte der weltweit zweitgrößte Handyhersteller im vierten Quartal seine eigene Prognose. Schuld war offenbar der harte Preiskampf mit der Nummer eins, der dem Konzern gründlich das Geschäft verhagelte.