Premiere Angreifer in Lauerstellung

Anfang November hatte der Bezahlsender Premiere angekündigt, das Geschäft mit der Vermarktung anderer Programmanbieter via Satellit ausbauen zu wollen. Nun formiert sich ein Konkurrenzunternehmen, an dem voraussichtlich auch der ehemalige Kabel-Deutschland-Chef Roland Steindorf beteiligt sein wird.